nutricum
Zentrum für Darmgesundheit

Erkrankungen des Enddarms.

Gesundheit beginnt im Darm.

nutricum – Zentrum für Darmgesundheit

Praxis – Eröffnung am 17. Oktober 2022

Liebe Patientinnen und Patienten

Seit 15 Jahren kümmere ich mich als Proktologin und Ernährungsmedizinerin mit Leidenschaft um jegliche Probleme rund um den Enddarm, Darm und die Ernährung.

Als Proktologin kann ich bei akuten Problemen häufig eine Verbesserung der Enddarmprobleme, wie z.B. Hämorrhoiden, Analfissuren, Hauterkrankungen oder auch Stuhlinkontinenzen herbeiführen. Dies entweder durch medikamentöse Therapie oder durch eine lindernde Operation. Jedoch wurde mir in den vielen Jahren meines Praktizierens klar, dass Hämorrhoiden oder Fissuren nicht einfach so „vom Himmel fallen“, sondern häufig ein langjähriges, chronisches Ernährungsproblem sind.

Ich gebe Ihnen die Möglichkeit der Eigeninitiative, um einen Schritt Ihrer Heilung selbst in die Hand zu nehmen – Sie können das nämlich besser, als ich!

Durch Ernährungsumstellungen und eine Analyse der Darmbakterien/Mikrobiomanalyse und eine angepasste pre- und probiotischen Therapie sowie dass Einsetzen von Phytopharmaka (pflanzliche Medikamente) und Nahrungsergänzungsmitteln, können wir gemeinsam eine deutlichen Verbesserung oder Heilung Ihrer Symptome herbeiführen.

Eigenverantwortung, Ernährung oder medikamentöse Therapie und – wenn es nicht anders geht – die  Operation, sind der Schlüssel zu Ihrer Heilung!

Ich freu mich Ihnen dabei zu helfen

Ihre

Wiebke Decking