Vitamine, Mineralstoffe und Co

Ihr Darm ist ein Ökosystem, wie ein tropischer Regenwald. Wenn dieser aus seinem Gleichgewicht ist, funktioniert das Ökosystem nicht mehr. Das bedeutet, dass einige Bakterien nicht mehr vorhanden sind, andere vollständig überbesiedelt.

Wenn nun ein Ungleichgewicht herrscht, können viele wichtige Stoffe nicht mehr produziert werden, wie sie normalerweise gebraucht werden.

Liegen Entzündungssituationen im Darm vor, braucht das Immunsystem beständig viel mehr Antioxidanzien, um das Immunsystem am Laufen zu halten. Der Mehrverbrauch ist höher als die Aufnahme –> Mangel (Selen, Zink, Vitamin A,B,C,D,E und K).

Die verminderte Aufnahmekapazität eines nicht intakten Darmes der 49 essentiellen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente ist gross, sodass in erhöhtem Masse zugeführt werden muss, damit alle Prozesse im Körper für die Genesung wieder zur Verfügung stehen.

Durch eine Blutanalyse wird ein Nährstofflabor bestimmt. Nach der Analyse kann dann gezielt der Mangel mittels Pulver, Tablette oder ggf. auch Infusion wieder ausgeglichen werden.