Multimodale Therapie

Multimodale Therapie

  • Ernährungsumstellung und ggf Ernährungsberatung
  • Nahrungsergänzungsmittel –> Einnahme bei Mängeln
  • Aufbau des Mikrobioms mittels Pre- und Probiotika (Mikrobiom Sprechstunde)
  • Einsatz von Phytotherapeutika (pflanzliche Medikamente, Adaptogene) und Heilerden
  • Antibiotikatherapie (ultima ratio) mit Rifaximin bei SIBO/Dünndarmfehlbesidelung
  • Osteopathie/Physiotherapie
  • Vagusnervstimulationstechniken
  • Akupunktur
  • Yoga
  • Hypnose, Atemtechnik, Meditation

Wir arbeiten mit einem Netzwerk von Osteopathen, Hypnosetherapeuten, Physiotherapeuten zusammen, an die wir Sie gerne überweisen.
Es werden regelmässig Kurse und Workshops zu Atemtechniken, Vagusstimulationstechniken und speziellen Yogaübungen für Darmprobleme durch unsere Partner angeboten.

Was ist sonst noch wichtig:

Zur Mikrobiomanalyse bekommen Sie Stuhlröhrchen mit nach Hause, welche Sie problemlos befüllen können und die dann zu einem speziellen Labor geschickt wird.

Die Untersuchung kostet zwischen 300 – 400 CHF und wird manchmal von den Zusatzversicherungen bezahlt, meist ist es eine Selbstzahlerleistung.

Des weiteren nehmen wir Ihnen die wichtigsten Ernährungsparameter aus dem Blut ab, auch hier müssen diverse Laborparameter selbst bezahlt werden.

Wir nehmen uns 1 Stunde Zeit für Sie bei der Erstkonsultation und berechnen je nach Aufwand ca. 300 CHF.