Analprolaps

Ein Analprolaps ist eine Erkrankung, bei der das Enddarmgewebe durch den Anus herausragt. Frauen sind hier häufiger betroffen als Männer.  Die Ursachen für einen Analprolaps können Alterung, chronische Verstopfung, Hämorrhoidalleiden, schwere und wiederholte Geburt, Gewichtheben oder chirurgische Eingriffe im Beckenbereich sein.

Symptome

Ein Analprolaps kann Symptome wie Schmerzen, Blutungen, Stuhlinkontinenz, Fremdkörpergefühl und Schwierigkeiten beim Stuhlgang verursachen.

Behandlung

Die Behandlung hängt von der Schwere des Prolapses ab und kann von einer konservativen Therapie mit Ernährungs- und Lebensstiländerungen, über Beckenbodentraining bis hin zu einer chirurgischen Behandlung reichen.

Prokto Raum